Ergänzende Therapieangebote

warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009f0a4/drupal/sites/all/modules/nodeorder/nodeorder.module on line 358.

Ergotherapie

Ergotherapie - Einzelergotherapie.jpg

Stationärer Bereich

Der Bereich Ergotherapie ist im stationären Bereich für alle drei Stationen ein Bestandteil des multiprofessionellen Teams und versteht sich als Teil eines Gesamtbehandlungskonzeptes der Klinik.

Dieser Behandlungsansatz wird in Form von Einzeltherapien, Einzeltherapie in der Gruppe und Gruppentherapie angeboten. Die Gruppentherapien werden nicht nur kompetenzfördernd eingesetzt, sondern auch gestalterisch, thematisch und dienen der Auseinandersetzung mit den Therapiezielen.

Für alle Stationen gibt es Projektgruppen, z.B.

Körpertherapie

Körperbild

Eines der Hauptsymptome einer Essstörung ist die sogenannte „Körperbildstörung“. Die betroffenen Patienten nehmen ihren Körper in verzerrter Form wahr und verlieren so den realistischen Bezug zu ihrem Körperbild, was häufig dazu führt, dass sie den eigenen Körper ablehnen. Die Körperwahrnehmung ist hierbei grundlegend gestört und der Kontakt zum „Körper-Selbst“ unterbrochen.

Kunst- und Maltherapie

Kunsttherapie - innere Landschaft

Teilstationärer Bereich

Ein ergänzendes und gern angenommenes Therapieangebot für jugendliche Patienten (Tagesklinik für Jugendliche) und in der familientherapeutischen Arbeit (Familientagesklinik) in Einzel- oder Gruppentherapie ist die Kunsttherapie. Als ein neues Verfahren wird dieses Konzept der Kunsttherapie, das lösungsfokussiert ausgerichtet ist, auch in der Mehrfamilientherapie angeboten.

Therapeutisches Reiten

Reittherapie

Therapeutisches Reiten ist ein Behandlungsangebot, bei dem nicht die reiterliche Ausbildung im Vordergrund steht, sondern die individuelle Förderung des einzelnen Menschen mit seinen speziellen Bedürfnissen.

Bewegungstherapie

Physiotherapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

In Vernetzung mit dem Universitäts-Physiotherapie-Zentrum bieten wir PT in der KJP als ein Teil des multiprofessionellen Teams sowohl im teilstationären als auch im stationären Bereich in der KJP an.

Dabei steht nicht nur die Arbeit auf der funktionellen Ebene im Vordergrund, sondern vielmehr der in der Bewegungstherapie angeregte Prozess der Wahrnehmung und des Begreifens sowie die Begegnung und aktive Zusammenarbeit mit Anderen durch Interaktion und Kommunikation. 

Ritterkonzept

Ritter Jeremy

Ritter in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Wenn Kinder zu uns kommen haben sie oft schon einen langen leidvollen Weg hinter sich. Dieser ist oft gepflastert mit den verschiedensten Therapieversuchen und mit Misserfolgen. Das Selbstwertgefühl ist im Keller und der Glauben an eine positive Veränderung verloren. Hier setzt unser Projekt an und versucht auf spielerische Weise neugierig zu machen, ein guter Ritter zu werden und die Motivation zu fördern, dass es sich lohnt für etwas zu kämpfen.

Inhalt abgleichen

Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Schubertstraße 42
01307 Dresden
Tel: (0351) 458 2244

Design und Programmierung durch
markenbuero-Logo markenbuero.eu
Zwickauer Straße 140, 01187 Dresden
Tel: +49 (0) 351 - 21 37 828