Therapeutisches Reiten

Therapeutisches Reiten ist ein Behandlungsangebot, bei dem nicht die reiterliche Ausbildung im Vordergrund steht, sondern die individuelle Förderung des einzelnen Menschen mit seinen speziellen Bedürfnissen. Der Kontakt mit dem Pferd erlaubt es, eine günstige Entwicklung des Körperempfindens zu erreichen und dadurch das eigene Wohlbefinden zu stärken. 

So stehen folgende Ziele im Mittelpunkt:

  • Vertrauen entstehen lassen und angenehmen Kontakt aufbauen 
  • Den eigenen Körper bewusst erleben und neue Bewegungsmuster erkennen 
  • Verspannungen lösen, Geborgenheit und Wärme spüren, Balance und Gleichgewicht finden (sowohl körperlich als auch psychisch) 
  • Selbstvertrauen und situationsangemessene Verantwortungsübernahme entwickeln 

Kontakt: Zentrale Anmeldung

Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Schubertstraße 42
01307 Dresden
Tel: (0351) 458 2244

Design und Programmierung durch
markenbuero-Logo markenbuero.eu
Zwickauer Straße 140, 01187 Dresden
Tel: +49 (0) 351 - 21 37 828